Startseite Impressum Sitemap Kontakt Suche
 
top grafik

Funk-Entstördrosseln
Funk-Entstörkondensatoren
Funk-Entstörfilter
RC-Kombinationen
PLC-Komponenten

Das Thema Energie, insbesondere Elektroenergie, hat infolge der neuen Strukturen bei der Energieerzeugung und den damit verbundenen Aufgaben der Verteilung dieser dezentral erzeugten Strommengen in erheblichem Maße an Brisanz gewonnen... weiterlesen>>

  • ENERGIE-EFFIZIENZ Open or Close

    Das Thema Energie, insbesondere Elektroenergie, hat infolge der neuen Strukturen bei der Energieerzeugung und den damit verbundenen Aufgaben der Verteilung dieser dezentral erzeugten Strommengen in erheblichem Maße an Brisanz gewonnen.

     

    Es kann nicht die Lösung sein, die Umwelt durch erneuerbare Energien und geforderter Energieeffizienz zu entlasten und dabei gleichzeitig durch den Aufbau neuer Leitungsnetze, Überlandleitungen und Verteilerstationen wieder zu belasten.

     

    Die Ressourcen der vorhandenen Strukturen durch effektiven Datenaustausch optimal zu nutzen ist der gegenwärtige Hauptanspruch.

     

    Die vorhandenen Netze und Strukturen sind ohne zusätzliche Regelmechanismen nicht in der Lage, diesen immer weiter wachsenden Anforderungen gerecht zu werden. Echtzeit-Informationen über Kapazitäten der Erzeuger und Bedarf bei den Verbrauchern auf der einen, differenzierte Netzauslastung und freie Leitungskapazitäten auf der anderen Seite werden unverzichtbar benötigt. Da ein Netzausfall heutzutage unabsehbare Folgen nach sich ziehen kann, sind Überwachungs- und Steuermechanismen auf Basis dieser Daten zwingend erforderlich.

     

    Smart Grid - unter diesem Sammelbegriff werden die Initiativen zur Umsetzung dieser Anforderungen allerorts propagiert und vorangetrieben. Zuverlässigkeit ist dabei oberstes Gebot an die zum Datenaustausch verwendeten Systeme.

     

    Funkverbindungen oder separate Datenleitungen sind etablierte Methoden, jedoch unzureichend gegen Störungen, Manipulation und Ausfälle geschützt und teils unverhältnismäßig aufwendig in der Installation. 

    Deutlich besser eignet sich die Datenübertragungen über die Energieleitungen selbst: Die PLC (PowerLineCommunication) bietet bei erheblich höherer Zuverlässigkeit identische Mess- und Steueroptionen, ist im Bruchteil der Zeit installiert, dadurch erheblich günstiger und ist im Betrieb unabhängig von zusätzlichen Dienstleistern (Internetzugang).

     

    Die EICHHOFF Kondensatoren GmbH hat zu diesem Zweck Komponenten entwickelt (PLC-Clamp Coupler, PLC-Koppelkondensatoren und PLC-Phasenkoppler), die neben einfacher Handhabung und Installation auch die Datensicherheit durch bewährte Systeme wie PLC-Line-Filter und PLC-Blocking-Filter gewährleisten.

     

    Die Komponenten sind für moderne Datenübertragungsstandards, wie etwa IEEE Std 1901-2010, universal einsetzbar. Diese sind bei den geforderten hohen Leiterströmen (i.d.R. 400 bis 1.600 Ampere) sättigungsfrei und breitbandig (> 500 kHz) für OFDM-basierte Modulationsverfahren sowie für moderne Absicherungs- und Verschlüsselungstechnologien geeignet und gewährleisten den Datenschutz in Smart Grids.

  • ARTIKEL ZUM THEMA SMART GRID Open or Close

    Induktive Breitbanddatenkoppler für höchste Sicherheitsstandards


    Die Verwendung von Stromversorgungsleitungen für Steuerungsaufgaben ist in Form der Rundsteuertechnik eine zuverlässige und seit Jahrzehnten bewährte Technologie. Der Schwerpunkt der Anwendungen liegt im Bereich der Telemetrie und Steuerungstechnik im Bereich der öffentlichen Stromversorgung.


    Diese Technologie ermöglicht die Übertragung von verhältnismäßig sehr kleinen Datenraten über kürzere wie auch größere Distanzen im normativ geregelten Cenelec- Band. Die Rundsteuertechnik ermöglicht dem Stromversorger, größere Stromverbraucher in Abhängigkeit von der momentanen Netzauslastung zu steuern.


    Dieses ist kein Zufall, sind doch Kosten- und Sicherheitsaspekte an beiden Enden der Übertragungsstrecke grundlegend verschieden zu bewerten:


    Wo auf Seiten des Kunden im abgesicherten Bereich der Durchschlag von galvanisch mit dem Stromnetz verbundener Geräte ein begrenzter Schaden innerhalb der Verteilung zu erwarten ist, wäre ein solches Szenario innerhalb einer Transformatorenstation bei hunderten von Kiloampere im Kurzschlussfall verheerend.Hier können induktive Koppler ihre größte Stärke, die Einspeisung von Signalen auf das Stromnetz ohne galvanische Verbindung, voll ausspielen.

  • SMART-GRID-GRAFIK Open or Close
  • HERAUSFORDERUNGEN & LÖSUNGEN DER ENERGIEWENDE Open or Close

    Herausforderung: Die Netzkapazität ist zu niedrig, der Stromnetzausbau teuer!

    Lösung: EICHHOFF Komponenten: Schnelle Installation und mehr Netz-Effizienz bei geringstmölgichen Kosten


    Herausforderung: Die Betriebssicherheit

    Lösung: EICHHOFF induktive Datenkoppler: keine Leitungsisolierungs- penetration, noch galvanische Verbindung


    Herausforderung: Verluste bei der Datenübertragungs-Leistung

    Lösung: Verlustfreie Datenübertragung durch nanokristalline, metallische Werkstoffe mit geringster Signaldämpfung

    Herausforderung: Datenschutz

    Lösung: Zukunftssicher für moderne Daten- und Verschlüsselungsstandards durch universelle Datenübertragung


    Herausforderung: Betriebskosten und Lebensdauer

    Lösung: EICHHOFF Qualität: Robuste Werkstoffe, die selbst nach Jahrzehnten praktisch unveränderte Übertragungseigenschaften gewährleisten.

  • KOMPONENTEN-DETAILS Open or Close

    PLC-Clamp-Coupler


    Clamp-Coupler werden zur berührungslosen, induktiven Einkopplung von PLC-Signalen auf isolierten Mittel- und Niederspannungskabeln eingesetzt.


    Der Klappmechanismus ermöglicht kürzeste Montagezeiten, wo sicherheitstechnisch möglich, auch ohne Abschaltung. Für den Einsatz von verschiedenen Kabeltypen stehen Koppler mit unterschiedlichen Innendurchmessern zur Verfügung. Durch die Auswahl von speziellen hochpermeablen, weichmagnetischen Werkstoffen ist es möglich, geringe Signaldämpfungen im Frequenzbereich 1-40 MHz ohne Sättigungsprobleme bei hohen Strömen von mehreren 100 A zu erzielen.

  • BERATUNG & KONTAKT Open or Close

    Ihr Kontakt zur EICHHOFF Kondensatoren GmbH



    Entwicklung und Vertrieb
    EICHHOFF Kondensatoren GmbH | Heidgraben 4 | 36110 Schlitz

    Telefon: +49 (0) 6642 801 0 | Telefax: +49 (0) 6642 801 165
    E-Mail: smart-grid@eichhoff.de